Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Kunden resp. des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Retrogameworld ist jederzeit berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich aller eventuellen Anlagen) mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen.

Angebot

Grundsätzliche Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind jederzeit möglich. Es handelt sich bei den angebotenen Produkten (wenn nicht anders beschrieben) ausschliesslich um Gebrauchtware. Gebrauchte Produkte sind nicht in beliebiger Menge verfügbar und können deshalb jederzeit aus der Bestellung entfernt werden, z.B. wenn die bestellte Menge die verfügbare Menge überschreitet.

Retrogameworld ist nicht verpflichtet, Ware zu liefern, welche nicht mehr vorrätig oder welche nicht mehr beschaffbar ist. Für allfällig auftretende Überschneidungen bei Bestellvorgängen von verschiedenen Kunden oder bei technischen Mängeln der Webseite wird die Haftung abgelehnt. Retrogameworld ist grundsätzlich nicht verpflichtet, nicht lieferbare Ware erneut zu beschaffen.

Vertragsabschluss

Durch das Anklicken des “Bestell-Buttons” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte (Artikel) ab und gehen einen Kaufvertrag mit Retrogameworld ein. Sie bestätigen beim Kaufabschluss zudem, volljährig (18.Lebensjahr vollendet) und handlungsfähig zu sein.

Der Kaufvertrag kommt mit der darauf folgenden Email-Bestätigung der getätigten Bestellung offiziell zustande.

Lieferung und Bezahlung

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen von Retrogameworld werden während dem Bestellvorgang erläutert. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversandformen können nach vorgängiger Absprache mit einem individuellen Zuschlag berechnet werden.

Sämtliche Kosten abgewiesener Lieferungen werden dem Besteller vollumfänglich belastet. Insbesondere ist der Kunde selbst dafür verantwortlich, dass die angegebene Lieferadresse der Richtigkeit entspricht und übernimmt anfallende Kosten im Falle einer Falschangabe oder Nachlässigkeit bei einem Domizilwechsel.

Falls bei der Bestellung die Variante der Vorauszahlung ausgewählt wurde, ist diese sofort fällig (innerhalb einer Frist von maximal 10 Tagen nach Bestellbestätigung).

Sollte die Zahlung nicht innert dieser Frist erfolgt sein, wird eine Mahnung versendet (Zahlungserinnerung per E-mail). Hierbei wird eine erneute Frist von 10 Tagen gewährt. Sollte diese Frist vom Kunden ebenfalls versäumt werden, kann Retrogameworld eine erste Aufwandpauschale von CHF 100.- erheben (via eingeschriebenem Brief mit Einzahlungsschein). In dieser Pauschale sind zukünftige Betreibungskosten sowie weitere Aufwände nicht enthalten. Weitere Aufwände werden separat im Detail aufgelistet und eingefordert (fortlaufend).

Lieferzeiten

Sämtliche Ware, die an Lager ist, wird in der Regel innerhalb von 48 Stunden versandbereit erstellt und kommt folglich zum Versand. Diese allgemeine Regelung gilt von Montag bis Freitag (Bürozeiten 0800-1800 Uhr), exklusive den Wochenenden. Ausnahmen bei den Lieferzeiten bleiben zudem vorbehalten, Retrogameworld haftet nicht für spätere Versandzeiten als erwähnt oder verspätete Lieferungen. Für längere Lieferzeiten wird die Haftung somit ausdrücklich ausgeschlossen.

Ist die Ware bei der Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns grundsätzlich um eine schnellstmögliche Lieferung oder anderweitige Lösung, falls dies zumutbar ist und unseren Möglichkeiten entspricht.

Falls die Nichteinhaltung einer Lieferzeit auf höhere Gewalt, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die erwähnte Lieferzeit angemessen verlängert.

Bei Nichteinhaltung der Lieferzeit aus anderen als den erwähnten Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich von der Leistung und vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Verzögerung oder Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unserer Lieferanten, so kann Retrogameworld als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der ursprüngliche Liefertermin um mehr als 4 Wochen überschritten ist.

Schadensersatzansprüche wegen Verzug der Lieferung (Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung), die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind allesamt ausgeschlossen.

Rückgaberecht

Retrogameworld gewährt grundsätzlich kein Rückgaberecht auf sämtliche Produkte.

Gefahrenübergang

Die Gefahr geht mit der Versendung der Ware durch Retrogameworld auf den Käufer über. Retrogameworld haftet ausdrücklich nicht für beschädigte Ware, welche auf den Versand oder andere Einflüsse zurückzuführen ist.

Gewährleistung

Retrogameworld gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenüberganges die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Beim Eintreffen der Ware hat der Kunde diese unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt schriftlich bei uns gemeldet werden (dies gilt auch für versteckte Mängel). Anderenfalls entfällt die Gewährleistung.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiss, Abnutzung oder Überbenutzung des Produktes. Die Gewährleistung erlischt per sofort, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert oder zweckentfremdet.

Retrogameworld hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Von Seiten Retrogameworld ist ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandelung oder Minderung des Vertrages.

Ankauf von Waren

Der Hinweistext zum Ankauf von Waren ist unverbindlich. Retrogameworld ist nicht verpflichtet, Waren von Dritten anzukaufen. Sollte es zu einem Ankauf von Waren kommen, entsteht ein Kaufvertrag mit Retrogameworld und die Ware geht nach vollständiger Bezahlung in unseren Besitz über.

Unsere Preisangebote für solche Ankäufe von Waren sind stets unverbindlich.

Reklamationen

Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss (nach vorheriger Absprache mit Retrogameworld) zusammen mit einer Kopie der Rechnung ausreichend frankiert zurückgeschickt werden.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Retrogameworld.

Garantiebestimmungen

Retrogameworld gewährt keine Garantie auf sämtliche Produkte.

Datenspeicherung

Retrogameworld weist darauf hin, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels eines Computers verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht wissentlich oder willentlich an Dritte weitergegeben. Retrogameworld haftet jedoch nicht für technische Engpässe der Webseite, höhere Gewalt oder Cyberkriminalität.

Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von Retrogameworld. Es gilt ausschließlich das Recht der Schweiz.

Retrogameworld (Videogamestore Grolimund)

Der Game Shop für alle Generationen! Ausblenden